Rebreather Light

Rebreather Light

Beitragvon Paddy » Sa 9. Jan 2016, 09:56

Da sich hier nun ja auch einige Kreisler befinden wollte ich mal fragen welche
Hauptlampen ihr taucht und wo ihr sie positioniert habt ?
Sprich Akkutank am Bauchgurt damit der Ein/Ausschalter am Akkutank erreichbar ist,
oder den Akkutank am Geraet/Frame befestigt und der Ein/Ausschalter am Lampenkopf ?

Gruss Paddy
Paddy
 
Beiträge: 139
Registriert: Do 12. Sep 2013, 08:06

Re: Rebreather Light

Beitragvon ferdy » Mo 11. Jan 2016, 06:06

Klassisch. Am Bauchgurt. Und ich habe zwei Tanks von Lothar. ;) mit wechselnden Köpfen.
Es gibt Leute, bei denen man im Killfile sein sollte, oder man hat etwas flashc gemacht. (Henning Sponbiel in de.org.ccc)
Benutzeravatar
ferdy
 
Beiträge: 276
Registriert: Do 12. Sep 2013, 07:36

Re: Rebreather Light

Beitragvon Doc » Mo 11. Jan 2016, 12:23

Der Tank von meiner Tilly passt prima in die kleine Tasche die AP für die Wing-Flasche vorgesehen hat :mrgreen: und dann am Kopf ein und ausschalten
Ich bin der Geist der stets verneint
Benutzeravatar
Doc
 
Beiträge: 119
Registriert: Do 3. Okt 2013, 16:14
Wohnort: Haidhausen oder Attersee

Re: Rebreather Light

Beitragvon Robert » Mo 11. Jan 2016, 12:43

Ich hab meine am Schultergurt quer direkt über den Bleitaschen,
funktioniert bislang problemlos.
Werde aber mal eine Backplate probieren und dann die Lampe wieder am Bauchgurt festmachen.

Grüße
Robert
Home: www.angermayr.eu
Home of OSTC Tools: ostctools.angermayr.eu
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 51
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 18:31

Re: Rebreather Light

Beitragvon Paddy » Mo 11. Jan 2016, 17:11

Mein Gedanke war, den Akkutank vom Licht an mein PLDT Frame,
und den Akkutank fuer die Heizung auf den Bauchgurt.
Ich habe gesehen, das NorthernLightScuba nen Doppeltank fuers
JJ heraus gebracht hat. Der kostet aber ca. 1500Euronen und das ist mir
z.Z definitive zuviel.

Servus...
Paddy
Paddy
 
Beiträge: 139
Registriert: Do 12. Sep 2013, 08:06

Re: Rebreather Light

Beitragvon Paddy » Mo 11. Jan 2016, 17:20

Ach ja, der Vorteil scheint bei der NLS zu sein,
dass man die Lampe am Kopf schaltet und die Heizung
irgendwie an der Anzugsdurchfuehrung ?
Paddy
 
Beiträge: 139
Registriert: Do 12. Sep 2013, 08:06


Zurück zu technisches Tauchen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron