Tanklampe

Re: Tanklampe

Beitragvon ferdy » Mi 25. Mär 2015, 17:23

Noch als Nachtrag. Mein Dreher hat die Maße von dem Halcyon-Lampenkopf. Er kann problemlos einen aus Alu/Messing/POM drehen. Wenn man das obere Ende dreieckig fräst, kann man ja testen. War mir bis jetzt bloß zu aufwendig.
Es gibt Leute, bei denen man im Killfile sein sollte, oder man hat etwas flashc gemacht. (Henning Sponbiel in de.org.ccc)
Benutzeravatar
ferdy
 
Beiträge: 276
Registriert: Do 12. Sep 2013, 07:36

Re: Tanklampe

Beitragvon Andi » Di 7. Apr 2015, 12:56

Habt ihr schon einmal von dieser Firma gehört: Brinyte
Ich wurde kontaktiert ;-) Schaut für mich ein bisschen wie ein Riff-CDL1 Klon aus.

http://www.brinyte.com/product/1400312728.html

Bild
Benutzeravatar
Andi
 
Beiträge: 548
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 15:46
Wohnort: bei München

Re: Tanklampe

Beitragvon ferdy » Di 7. Apr 2015, 15:21

Andi hat geschrieben:Habt ihr schon einmal von dieser Firma gehört: Brinyte

Nein, aber 3xXM-L U2 hört sich gut an. Ich habe in meinem Eigenbaukopf eine, und die geht schon ab... :D Wir groß ist bei dem Ding der Abstrahlwinkel?

edit: Gerade gesehen, 12°
Es gibt Leute, bei denen man im Killfile sein sollte, oder man hat etwas flashc gemacht. (Henning Sponbiel in de.org.ccc)
Benutzeravatar
ferdy
 
Beiträge: 276
Registriert: Do 12. Sep 2013, 07:36

Vorherige

Zurück zu Ausruestung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron