Robustes Smartphone für Outdoor Sport?

Alles rund ums Thema Tauchen

Robustes Smartphone für Outdoor Sport?

Beitragvon Bubblefish » Mo 26. Mai 2014, 18:28

Hallo Leute,

vielleicht und hoffentlich kann mir jemand helfen: Beim letzten Tauchtrip sah ich bei einem Buddy ein Smartphone das sehr robust aussah und sogar offensichtlich wassertauglich war. Leider habe ich vergessen, welches das war. Da ich viel Outdoor Sport betreibe, bin ich an so etwas interessiert. Kann mir da jemand bitte helfen, welches Smartphone das ist etc.oder was es da auf dem Markt gibt.

Wäre super. Danke euch!
Bubblefish
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 17:59

Re: Robustes Smartphone für Outdoor Sport?

Beitragvon ferdy » Mo 26. Mai 2014, 18:40

Es gibt für das Eierfon ein UW Gehäuse.
Es gibt Leute, bei denen man im Killfile sein sollte, oder man hat etwas flashc gemacht. (Henning Sponbiel in de.org.ccc)
Benutzeravatar
ferdy
 
Beiträge: 276
Registriert: Do 12. Sep 2013, 07:36

Re: Robustes Smartphone für Outdoor Sport?

Beitragvon netetti » Mo 26. Mai 2014, 20:09

Kannst ja auch mal hier schaun, die machen Smartphones wasserdicht.
Ist halt nicht ganz billich...
Geh'ma Dauchn?
Benutzeravatar
netetti
 
Beiträge: 37
Registriert: Fr 4. Okt 2013, 19:33

Re: Robustes Smartphone für Outdoor Sport?

Beitragvon mareike » Di 27. Mai 2014, 05:37

mareike
 
Beiträge: 48
Registriert: Mo 23. Sep 2013, 16:59

Re: Robustes Smartphone für Outdoor Sport?

Beitragvon Bubblefish » Di 3. Jun 2014, 14:41

Hallo und danke schon mal für die guten Tipps.

Jemand hatte mir auch ein http://www.youtube.com/watch?v=mVPku-xItv8 geschickt über das Cat B15. Habe ich noch nie gehört. Kennt das jemand und ist das so gut wie es behauptet wird? Ich denke aber, so richtig unter Wasser, also tief, kann man es wohl nicht nehmen. Ja, ich weiss, " was willst du denn mit nem Handy unter Wasser?" :roll: . Natürlich nicht telefonieren oder websurfen! Ich lasse halt ungerne meine Wertsachen am Beach wenn ich Schnorcheln oder Tauchen gehe. 8-)
Bubblefish
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 17:59

Re: Robustes Smartphone für Outdoor Sport?

Beitragvon tigerfishli » Di 3. Jun 2014, 18:49

Ich hab eins,

Sturzfest bis 1,5 m (getestet), auch habe ich keine Sorgen beieinem Regenschauer oder in der Badewanne. Zum tauchen nehm ich es nicht mit.

weiter Vorteile: 2 Simkarten, Akku zum wechseln, es fällt auf.

Nachteile: keine Lampe, Objektiv der Kamera verschmutzt leicht, kann nur durch abnehmen des Rückdeckels/Akkufach gereinigt werden, Deckel muss sauber geschlossen werden. Akku hält ca 2 Tage ( weiss jetzt nicht, ob dies für ein Smartphone normal ist), die GPS funktion hab ich noch nicht richtig testen können: entweder benötigt es zum Sattelitendaten laden ein freies Feld für lange Zeit oder.... Es zeigt auf dem Display nicht das aktuelle Netz an ( ärgerlich im Ausland) - keine Ahnug ob dies bei Android nicht vorgesehen ist, weiter: ich habe das Gefühl, dass sich vor lauter Smartphonefunktionen die "normalen" Telefon/SMS funktionen aufhängen und ein aus-einschalten zum wiederstarten brauchen. Aufgrund der Wasserdichtigkeit ist die USB/Ladebuchse recht tief hinter einer Abdeckung versenkt, so dass nur das original Lade-/USB kabel kontakt macht.

viele Grüsse

Uli
Benutzeravatar
tigerfishli
 
Beiträge: 40
Registriert: Do 12. Sep 2013, 20:02


Zurück zu Tauchen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron